Heimattag der HOG Pretai 2019

Am Wochenende vom 6. und 7. Juli stand heuer wieder alles im Zeichen der Heimat. Wie schon seit Jahren fand die Veranstaltung „Pretaier Heimattag“ in Rot am See bei Crailsheim statt. Es war ein besonderer Anlass, denn heuer konnte das zwanzigste Jubiläum gefeiert werden. Bei wunderschönem Wetter fanden sich die Gäste aus nah und fern gegen Mittag ein. Alle waren gut gelaunt und gespannt, wen sie wohl antreffen würden. Am reichhaltigen Buffet, das die Wirtin Frau Seiffer vorbereitet hatte, konnte sich jeder ausgiebig stärken. Danach begab man sich auf die Terrasse und in den Garten, wo mit großer Begeisterung Erinnerungen und Neuigkeiten ausgetauscht wurden. Die Wiedersehensfreude war bei allen groß.

Nach Kaffee und dem Genuss der reichlich mitgebrachten Kuchen hieß die Vorsitzende Frau Waltraud Römischer die Gäste herzlich willkommen und freute sich, alte und neue Gesichter begrüßen zu können. Sie berichtete über unsere wichtigste Aufgabe, die Pflege und den Erhalt des Friedhofs in unserem Heimatdorf Pretai und erwähnte, dass wir die einzige Gemeinde im Kreis Mediasch sind, die dies mit so viel Engagement betreibt. Die Andacht zur Totenehrung gab der Veranstaltung einen besinnlichen Rahmen und fast kein Auge blieb trocken.

Nach dem Abendessen ging man zum geselligen Teil über. Unter musikalischer Begleitung der Brüder Ernst und Michael Löpprich wurde feierlich der Tanz eröffnet. Dazu hatten sich einige Trachtenpaare eingefunden, mit denen ein Aufmarsch einstudiert wurde. Jung und Alt schwang bis spät in die Nacht fleißig das Tanzbein.

Am nächsten Vormittag traf man sich zur Mitgliederversammlung. Da alle mit der Arbeit des Vorstands zufrieden waren, wurde der „alte Vorstand“ auch wieder zum „neuen Vorstand“ gewählt. Am Ende zweier rundum gelungener, unvergesslicher Tage sind sich alle sicher, dass noch viele Heimattage folgen werden und alle hoffen, beim nächsten Mal noch mehr neue Gesichter begrüßen zu können. Bericht von Regina Radler