Vorstandssitzung 2018

Zur ersten Sitzung in diesem Jahr hat sich der Vorstand der HOG Pretai in der Pension Seiffer getroffen. Alle Vorstandsmitglieder und Kassenprüfer waren anwesend.

Die Sitzung wurde von unserer Vorsitzenden, mit einem Bericht von der Verbandstagung, eröffnet.  Sie berichtete von dem 20-Jährigen bestehen des HOG- Verbandes. Zu diesem Anlass hat der Verband ein Buch veröffentlicht.  Wir haben noch einige Exemplare die für 3 € plus Versandkosten gekauft werden können. Das Projekt Genealogie (Ahnenforschung) der Siebenbürger Sachsen war ein weiterer Punkt der Tagung. Viele Gemeinden haben es schon gemacht und es wäre schön, wenn auch wir jemanden von den Pretaiern finden, der Interesse an dem Thema hat und es auch Umsetzen würde.

Zum nächsten Punkt berichtete unser Kassenwart Hermann Biringer über die Einnahmen und Ausgaben unseres Vereines. Nachdem die Kassenprüfer Hans-Peter Biringer und Gerhard Breitner die ganzen Unterlagen durchgesehen hatten stellten sie fest, dass die Kasse wieder vorbildlich und für jeden verständlich geführt wurde.

Kurt Homner berichtete anhand von Fotos über den Friedhof. Im Herbst hatten sie das ganze Gestrüb entlang des Zaun entfernt und den Müll vom Friedhof weggefahren. Nun müssen noch zwei getrocknete Fichten ganz dringend entfernt werden, da sie drohen auf Gräber zu stürzen. Auch drei andere Fichten und zwei Lindenbäume müssen entfernt werden. Wenn Kurt wieder nach Pretai fährt soll er Angebote einholen, denn für die Fällarbeiten wird ein Krahn benötigt und sich erkundigen wann die Arbeiten erledigt werden können.

Zu Weihnachten 2017 überreichte der Verein allen noch in Pretai lebenden Landsleuten ein Geschenk in Form von Lebensmittel.

Rückblickend auf den Heimattag 2017 waren sich alle einig, dass es ein gelungenes Fest war. Für das nächste Treffen wird es einige Änderungen geben, mit denen wir uns in der Herbstsitzung befassen werden.

Bei dem Punkt sonstiges befaste sich der Vorstand mit dem neuen Datenschutzgesetz und seine Auswirkungen auf unser Treffen. Waltraud berichtete das unser Verein auch weiterhin vom Finanzamt Bietigheim-Bissingen in Baden-Württemberg betreut wird, obwohl sie nach Bayern umgezogen ist. Das Finanzamt bestätigte uns nun auch das unsere Satzung in der Fassung vom 01. 07. 2017 die satzungsmäßigen Voraussetzungen nach den §§ 51, 59, 60 und 61 AO erfüllt.

Nachdem alle Punkte besprochen wurden, bedankte sich die Vorsitzende für die gute Zusammenarbeit. Im Anschluss an das gemeinsame Mittagessen wurde noch ein Gruppenfoto gemacht und Waltraud verabschiedete alle Anwesenden und wünschte eine gute Heimfahrt nach dieser gelungenen Vorstandssitzung.

 

 

 

HOGs tun was!

Liebe Pretaier, der Verband der siebenbürgisch-sächsischen Heimatortsgemeinschaft feiert 2017 zwanzigjähriges Jubiläum und zu diesem Anlass hat er ein Buch herausgegeben. Der Vorstand der HOG Pretai hat sich auch mit einem Beitrag über Pretai beteiligt. Wir können das Buch allen nur wärmstens entfehlen. Das Buch ist bei Hermann Biringer Tel:071319730599 oder Waltraud Römischer Tel.:093069853091 erhältlich. Wer es gerne haben möchte kann es erwerben für 3 Euro plus Porto und Versand. Wir haben vom Verband ein Anzahl von 20 Stück erhalten.

       

19.Heimattreffen in Rot am See 2017

                                                               19. Heimattreffen der HOG Pretai e.V.

Am 1. und 2. Juli fand das 19. Treffen der HOG Pretai in der Pension Seiffer auf dem Horschhof in Rot am See statt.  Der Vorstand reiste schon Samstagvormittag an um den Saal zu dekorieren und für das Treffen zu schmücken. Um die Mittagzeit kamen dann die ersten Gäste an und die Wiedersehensfreude war groß. Bei Kaffee und Kuchen, von dem reichlich da war, begrüßte der zweite Vorsitzende Herr Reinhold Neckel die Gäste.

Um 16.Uhr eröffnete die Vorstandsvorsitzende Frau Waltraud Römischer die Mitgliederversammlung. Sie freute sich viele vertraute Gesichter zu sehen, die jedes Mal bei unserem Treffen da sind, doch sie konnte auch Gäste begrüßen die zum ersten Mal dabei waren. Zu bedauern ist, dass wir leider von vielen treuen Pretaiern Abschied nehmen mussten.

Die wichtigsten Punkte der Mitgliederversammlung waren, die Tätigkeiten des Vorstandes in den letzten zwei Jahren, der Kassenbericht sowie eine Abstimmung zur Satzungsänderung.  Ebenso stand die Friedhofspflege in Pretai auf der Tagesordnung.  Vom Vorstand wurde bedauert, dass es zu diesem Thema viele unterschiedliche Meinungen gibt, die leider meist nicht in der Mitgliederversammlung konkret geäußert werden. Es wurden Bilder vom Friedhof gezeigt und festgestellt, dass noch viel Arbeit auf die HOG Pretai zukommt, wenn wir ihn erhalten wollen. Nach einigen Diskussionen, Wünschen und Anregungen beendete die Vorsitzende die Versammlung.

Anschließend bot eine von Frau Sigrid Weber vorbereitet und mit Musik untermalte PowerPoint Präsentation mit Bildern von früher und heute die Möglichkeit in Erinnerungen zu schwelgen. So einige Pretaier hatten sich als Kind oder Jugendlicher wiedererkannt.

Bis zum Abendessen konnte man gemütlich zusammen sitzen und plaudern. Nach dem Essen eröffneten das Duo Ernst und Michael die Tanzveranstaltung. Einige hatten ihre Trachten mitgebracht um beim Tanz mitzumachen.

Als einer der Höhepunkte des Abends überraschten uns Gerlinde und Hans Faff sowie weitere fünf Paare der Tanzgruppe aus,, Dinkelsbühl/Feuchtwangen“ mit vier Tänzen aus ihrem Repertoire. Es war eine tolle Aufführung und sie ernteten viel Applaus. Eine gelungene Tombola krönte den Abend. Zu später Stunde endete die Tanzveranstaltung.

Am Sonntagmorgen fand nach dem Frühstück ein Gottesdienst statt. Er wurde von Pfarrer Bernddieter Schobel aus Crailsheim abgehalten. Mit seinen einfühlsamen Worten hat er uns allen wieder das Gefühl gegeben, einem Gottesdienst, wie in der alten Heimat beizuwohnen. Ein ergreifender Moment für uns alle war als Herr Wilhelm Maurer jun. die Liste der Verstorbenen vorlas. Wir mussten leider wieder mal von 35 Pretaiern Abschied nehmen. Es wurde im Stillen ihrer gedacht und ein Gebet ausgesprochen.

Nach dem Gottesdienst  bedankte sich die Vorsitzende Frau Waltraud Römischer bei Pfarrer Schobel und bei allen Pretaiern für ihr Kommen. Es wurde auch ein Dank von Seiten der Gäste an den Vorstand ausgesprochen für die Mühe und den Einsatz zu diesem gelungenen Treffen.

Was die Zukunft bringen mag wissen wir  nicht, doch hoffen wir dass wir uns alle in zwei Jahren im Juli 2019 auf dem Horschhof wiedersehen.

Der Vorstand der HOG Pretai

Bilder von wichtigen Veranstaltungen und Ereignissen

Liebe Pretaier, wenn Sie Bilder, Geburtstagsanzeigen, Nachrichten von wichtigen Veranstaltungen und Ereignissen ( Geburtstage, Konfirmationen, Hochzeiten, Taufen, Traueranzeigen usw.) auf der  Website der H.O.G. veröffentlichen möchten, so melden Sie sich bei  Waltraud Römischer oder senden Sie  bitte die Unterlagen an folgende Adresse:

Waltraud Römischer
Waldleite 10
97295 Waldbrunn

Information zur Übernachtung im Pfarrhaus

Im Pfarrhaus in Pretai gibt es die Möglichkeit zu übernachten. Bei Bedarf bitte an Rosi Popsor ( geb. Morth) in Pretai wenden.